image
image

image

 

 

Die European ME Alliance (EMEA) gratuliert dem Whittemore Peterson Institute zu der äußerst sorgfältigen, professionellen und bahnbrechenden Arbeit, die seine Mitarbeiter zusammen mit dem National Cancer Institute und der Cleveland Clinic vollbracht haben und die zur Veröffentlichung ihrer Entdeckung geführt haben, dass ein neues Virus, das XMRV, ME verursacht oder beeinflusst.

Die Mitglieder der EMEA wissen es zu würdigen, dass die Mitarbeiter des WPI Forschung von höchster Qualität durchführen.

Die Publikation der Forschungsergebnisse im Wissenschaftsmagazin Science ist an sich bereits eine phantastische Errungenschaft.

Die Forschungsarbeiten wurden in erstaunlich kurzer Zeit vollbracht, und die Hartnäckigkeit, das Engagement und die hervorragenden Leistungen des WPI haben Millionen von Menschen, Patienten, ihren Angehörigen und Freunden in Europa und überall Hoffung gebracht.

Die EMEA drückt hiermit ihre fortgesetzte Unterstützung des WPI aus und hofft, in Zukunft ein stärkerer Partner sein zu können.

Unterzeichnet von allen Mitgliedern der European ME Alliance -

Belgien

ME/CFS Association (Nieuwrode, Belgium)

Dänemark ME-NetDK
Irland    Irish ME Trust
Deutschland 

Fatigatio e.V.

Norwegen  Norges ME-forening
Spanien Liga SFC
Schweden   Riksföreningen för ME-patienter
Großbritannien 

Invest in ME

 

 


Last Update: 27 April 2010




image